Ausgangsbeschränkung verlängert – NOTBETRIEB

Ausgangsbeschränkung verlängert – NOTBETRIEB bleibt aufrecht erhalten!

terminUpdate 16.04.2020, 21:05 Uhr:

Liebe Kundinnen und Kunden,

wie Sie es heute von unserem Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder vernehmen konnten bleibt die Ausgangsbeschränkung bis zum 27. April bestehen. Danach dürfen nur unter besonderen Vorkehrungen die Läden wieder öffnen.

Diese sind nach aktueller Situation:

  • pro 20 qm eine Person
  • Mundschutzgebot

desDie Vorkehrungen für einen möglichst gesunden Ablauf haben wir bereits seit dem Ausbruch von Corvid-19! Bereits seit zwei Jahrzehnten zählt für uns die Desinfektion von Händen, Flächen und Fußboden an oberster Priorität!

Einzig hinzufügen mußten wir die Desinfektionsmöglichkeit im Eingangsbereich.

Wir bitten nicht nur, sondern verlangen von einem jeden Kunden sich die Hände zu desinfizieren. Hierbei verwenden wir ein Produkt von HTR go nature das 100 % biologisch ist, entfernt Bakterien zu 99,9 % , als auch Pilze & Viren mit nur eine äußerst geringen Einwirkzeit von 15 Sekunden! Dieses Mittel können Sie bei uns auch erwerden, als kleine Sprühflasche! Toll für Einkaufswägen….

Wir werden Sie in Zukunft mit Gesichtsmasken und/oder Mundschutz empfangen.

Weiter wird empfohlen, dass auch Sie mit einem Mundschutz zu uns kommen. Es soll eine gegenseitige Ansteckung möglichst zu 100 % vermieden weden.

Auch werden Stühle, Handgriffe, Tischflächen, Fassungen und Geräte stetig desinfiziert.

Wir sind auch jetzt für Sie da! NOTVERSORGUNG WAR UND IST VOLL GESICHERT!

notfallExtra dazu haben wir auch eine Notrufnummer für Sie eingerichtet in der wir sogar ausserhalb der normalen Geschäftszeiten für Sie erreichbar sind:

Notrufnummer: +49 151 561 85368 auch mit Whats App! Diese Nummer bleibt auch in Zukunft für SIE erhalten!

Aber auch über unsere normale Telefonnummer sind wir erreichbar. Zwar nicht immer zur jeden Stunde. Aber trauen Sie sich einfach unseren Anrufbeantworter zu beschäftigen! Wir rufen zurück. Immer wieder rufen Kunden x Mal hintereinander an, bis jemand ans Telefon geht. Wir sind in Kurzarbeit und können nicht immer a la Minute für Sie da sein. ABER wir rufen zurück! Versprochen!

Was ist nach der Ausgangsbeschränkung?

nachWir erwarten eine Terminflut! Aber wir können nicht ALLE Kunden/innen sofort bedienen und die Wünsche erfüllen. Denn wir haben Voraussetzungen! Es können nicht einfach plötzlich 10 Kunden im Laden stehen.

Darum bitten wir Sie um folgendes und wir sind guter Dinge, dass Sie dies auch verständnisvoll aufnehmen werden, wie bereits die letzten Wochen!

  • Wir arbeiten NUR auf Termin! NUR so können wir die Sicherheitsmaßnahmen für Sie als auch für unser Team gewährleisten.
  • Wir bitten Sie mit Mundschutz zu uns zu kommen, insbesondere wenn Sie zu einer Kontaktlinsenanpassung oder -nachkontrolle, sowie einer Brillenglasbestimmung kommen, als auch weiteren Untersuchungsmaßnahmen.
  • Wenn es Ihnen nicht gut geht, Sie einen grippalen Infekt haben, dann bitten wir Sie den Termin zu verlegen.
  • Wir haben eine Liste von Kunden die bereits Termine benötigen, weil wir diese stornieren mußten. Diese haben Vorrang. Natürlich werden dringliche Fälle, wie z.b. bei einer defekten Brille, bevorzugt behandelt.
  • Terminmöglichkeiten geben wir hierzu auch ausserhalb der normalen Geschäftsöffnungszeiten. Unser Team wird auch für Sie den passenden Termin finden, auch wenn dieser u.U. nicht sofort stattfind kann. Haben Sie hierfür Verständnis, denn wir wollen unter keinen Umständen nun von unserer gewohnten ausführlichen und umfassenden ganzheitlichen Arbeitsweise abweichen und nun die Termine einfach durchjagen. Dies ist und war und wir nie unser Stil sein, denn nur gewissenhafte Arbeit garantiert optimale Ergebnisse für Brille und Kontaktlinse als auch für Ihre Gesundheit!
  • Wir erwarten eine Telefonflut und somit kann es u.U. auch einige Stunden dauern bis wir Sie zurück rufen. ABER wir rufen Sie an! Versprochen!

Wenn wir uns ALLE auch noch an den Rest der Ausgangsbeschränkung halten und im Anschluß uns auch an die Lockerungen, dann werden wir die Krise gut meistern! Denn wenn dies nicht der Fall ist, wird uns Corona wieder einholen und aus der Ausgangsbeschränkung auch schnell ein Ausgangsverbot werden. Dies wollen wir ALLE nicht!

Bleiben SIE gesund und halten uns auch in dieser schwierigen Zeit die Treue!

Alexandra und Robert Fetzer mit dem fetzigen Team aus Moosburg