Nachtlinsen – Orthokeratologie – Dreamlens

Orthokeratologie-Kontaktlinsen, auch Ortho-K-Linsen, OK-Linsen oder schlicht Nachtlinsen genannt, sind entwickelt worden, um die zentrale Oberfläche der Hornhaut fortschreitend und allmählich umzuformen. Auch bekannt ist der Name Dreamlens. Getragen werden die Linsen – im Gegensatz zu herkömmlichen Linsen – während der Schlafens . Derselbe Effekt ist vergleichbar mit der Laserchirurgie. Es soll die Kurzsichtigkeit reduziert werden. Der große Vorteil der Orthokeratologie ist, dass dieses Anpassverfahren voll reversibel ist, im Gegensatz zur Laserchirurgie. Der Kontaktlinsenträger kann – nach einer Eingewöhnungszeit von ungefähr einer Woche – tagsüber ohne zusätzliche Korrektion wie Brille oder Kontaktlinsen scharf sehen. Die Idee ist einige Jahrzehnte alt. Bereits in den 60er Jahren wurden erste Versuche durchgeführt. Allerdings gab es damals weder geeignete Mess- und Herstellungsverfahren noch Kontaktlinsenmaterialien, um die wichtigsten Anforderungen an diese Technik der optischen Korrektur zu erfüllen.

Wenn also auch Sie heißen soll: Nachts Sehkraft aufladen, dann vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin unter +49 (0)8761 2428.

Aus- und Fortbildung

Keratographen-Übersichtsdarstellung

Fortbildungsmaßen sowie der stetige Besuch von Kontaktlinsenkongressen und -tagungen tragen dazu bei, um stets auf dem optimalen Stand der Entwicklung und Technik zu bleiben. Firmeninhaber Robert Fetzer absolvierte hierzu 2003 eine Spezial-Schulung bei TECH-LENS, einer renommierten Kontaktlinsenfirma aus der Schweiz und erlernte dort von Wolfgang Laubenbacher (Geschäftsführer der Techo-Lens Deutschland) die fachgerechte Anpassung sowie den sorgsamen Umgang. Allerdings bedarf es auch der erforderlichen Messtechnik. In unseren Räumlichkeiten steht ein Video-Keratograph  für eine genaue Hornhauttopographie mit bis zu 22.000 Messpunkten.

Gütesiegel der WVAO über die Orthokeratologie

Gütesiegel der WVAO über die Orthokeratologie

Fetzer möchte ein deutliches Zeichen nach Außen setzen, dass er auf höchsten Niveau diese Anpasstechnologie vollzieht in dem er sich von der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie hat zertifizieren lassen. Dies bedeutet Schulung in Mainz, arbeiten nach einem Ehrenkodex und Handbuch über die Vorgehensweise, und regelmäßige Fortbildung und Audit bei uns im Geschäft mit Ortho-K-Kunden.

 

 

Wichtige Voraussetzung: Gewissenhafte Nachkontrolle!

Weiter ist eine ganz große Voraussetzung der Anpasser, dass diese auch die Nachkontrollen – die in den meisten Fällen morgens sind – zu den geforderten Zeiten vornehmen. Diese sollten 1 bis maximal 2 Stunden nach dem Aufstehen sein. Wenn man annimmt, wie viele morgens zwischen 7 und 8 Uhr in die Arbeit fahren und ein Augenoptikergeschäft in der Regel um 9 Uhr öffnet (in Großstädten oft erst um 10 Uhr), dann fragt man sich, ob diese Nachkontrollen wirklich zeitmäßig genau genommen werden. Aus diesem Grunde führen wir häufig bereits zwischen 6 und 8 Uhr morgens Nachkontrollen durch. Erfolgt die Nachkontrolle später, können Auffälligkeiten nicht mehr gesehen werden und es kann zu Problemen führen. Als gewissenhafter Anpasser und Mitglied der VDC/O (Vereinigung Deutscher Contactlinsenspezialisten und Optometristen e. V.) werden deswegen diese Nachkontrollen so durchgeführt, dass auch sie Freude an diesem System haben – und dies über Jahre hinweg.

Wie funktioniert so eine Ortho-K-Kontaktlinse?

Okfluo

Okfluo

Diese Linse wird in erster Linie nur während des Schlafs aufgesetzt und verformt dabei gezielt die Hornhautgeometrie, um in der Wachphase eine gute Sehleistung ohne Brille oder Kontaktlinse zu ermöglichen. Deshalb werden sie auch gerne als Nachtlinsen, Schlaflinsen oder dream lens bezeichnet.

Ermöglicht wird dies durch ein unterschiedlich dickes Tränenfilmprofil zwischen Hornhaut und Kontaktlinse. Dadurch entstehen unterschiedliche hydrostatische Kräfte, die auf die Hornhaut wirken und die Geometrie in gewünschter Weise abflachen.

Zielgruppen:

Besonders in Frage für Ortho-K-Kontaktlinsen kommen Menschen mit

Schema

Schema

  • einer Kurzsichtigkeit bis ca. -8,50 dpt und cyl. 3,00 dpt.
  • und die Alterssichtigkeit ist mittlerweile auch zusätzlich korrigierbar
  • dem Wunsch nach “freiem Sehen” ohne Brille oder Kontaktlinse
  • Vorbehalte gegenüber irreversibler LASIK-Korrektur
  • Trockenheitsproblemen beim Linsentragen tagsüber
  • Verlangsamung des Kurzsichtigkeitswachstums bei Kindern
Fluoresceinbild mit einer Nachtlinse

Fluoresceinbild mit einer Nachtlinse

Was ist ansonsten noch wichtig zu wissen:

  • Linsentragen über Nacht, “freies Sehen” tagsüber
  • ca. 60 – 70 % Myopieverlust nach der ersten Nacht
  • volle Korrektur nach 3 – 5 Nächten
  • stabil nach ca. einem Monat
  • voll reversibel und nicht invasiv
  • Anpassung meist mit einer Linse möglich
  • Kontaktlinse muss jede Nacht getragen werden. Gering Kurzsichtige können teilweise mit einem Tragen in jeder zweiten Nacht auskommen. Dies bedarf aber einer gesonderten Nachkontrolle!
  • Wer aufhören will, hat nach zwei bis fünf Tagen wieder die alte Brillenstärke.

Wissenschaftliche Auswertung:

OK-LinseEine wissenschaftliche Studie, die im Auftrag der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie WVAO (Leitung Dr. Andreas Berke, Köln) durchgeführt wurde, konnte eine Einschränkung der Straßenverkehrstauglichkeit von Orthokeratologie-Kontaktlinsenträgern nicht bestätigen. Die Daten der rechten und linken Augen wurden, entsprechend den Bedingungen der Anlage 6 zu §§ 12, 48 Abs. 4 und 5 der Fahrerlaubnis-Verordnung zusätzlich getrennt ausgewertet. Das Ergebnis zeigte, dass die Sehschärfe bei allen 174 untersuchten Augen den Anforderungen der Fahrerlaubnis-Verordnung, den Empfehlungen der Europäischen Union sowie des International Council of Ophthalmology genügte. Die Veränderungen der Hornhaut bleiben während des kontaktlinsenfreien Intervalls bis zur nächsten Nacht stabil, so dass von einer Verschlechterung des Sehens am Tage nicht ausgegangen werden kann.

(Video: http://www.technolens.de/orthokeratologie/orthokeratologie.html)

Ob auch Sie dafür in Frage kommen, kann bei einem persönlichem Termin herausgefunden werden. Bitte nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und verlangen Sie direkt einen Termin mit Robert Fetzer.

Quellenangabe: http://www.technolens.de/ und http://www.falco-linsen.com/ und Dreamlens)

Wer kommt hierfür in Frage?

Für viele Sportler sind diese Nachtlinsen im wahrsten Sie des Wortes ein Traum (z.b. für Handball, Basketball, Tennis, Motorsport, Surfen, Wassersport, …) ! Aber nicht nur für Sportler! Auch viele Berufsgruppen sind hiermit bestens versorgt und sind froh keine Brille oder Kontaktlinsen tagsüber zu benötigen, wie z.b. Köche, Flugbegleiter, die gesamte Baubranche oder auch das KFZ-Handwerk. Aber auch Feuerwehrmänner und -frauen sind dafür geeignet! Was dann ist, wenn nachts der Funkwecker los geht und man zu einem Einsatz ausrücken muss erklärt Ihnen der Feuerwehrmann Robert Fetzer genau.

Über angegebene wirksame Korrekturen gibt es viele unterschiedliche Berichte. Wir klären Sie auf, was wirklich geht! Viele Kontaktlinsen-Hersteller bieten Nachtlinsen (Orthokeratologie) an. Aber es sind auch nicht alle gut! Wir arbeiten mit drei verschiedenen Herstellern zusammen. Es geht nicht sich nur auf einen Hersteller zu beschränken. Ein Jeder fertigt diese Kontaktlinsen etwas anders an. Und dies dann auch mit unterschiedlichen Erfolgen. So gibt es einen Hersteller der angibt sicher und schnell von -5,25 mit einem Zylinder von -1,25. Ein weiterer Hersteller gibt an bis -6,00 und einer Zylinder-Korrektur von bis zu 3,00 dpt. Der nächste Hersteller geht sogar bis -8,50 aber nur mit einer Hornhautverkrümmung mit bis zu 1,75 dpt. Wer hat nun recht!? Alle! Als Hersteller als auch Anpasser kann ich zwei Wege gehen: den des 100 %igen Erfolges und grenze dadurch viele Stärken aus, oder ich gehe auch in die Grenzzonen und werde dadurch sicherlich Nichterfolge verbuchen müssen. Aber dafür erreicht man bei Vielen eben doch einen Erfolg, wo sich Andere (Hersteller wie Anpasser) nicht ran trauen. Wie dies bei Ihnen ist, kann nur in einem persönlichen Termin geklärt werden.

Nicht alle Aussagen sind richtig!

Im www findet man unwahrscheinlich Vieles, aber leider auch viel Falsches! Wenn dort z.b. Filme über das Einsetzen von den Nachtlinsen gezeigt werden sind diese fast Alle verkehrt! Auch bei den Preisen sollte man die nicht geiz-ist-geil-Mentalität haben. Es geht schließlich um die Gesundheit Ihrer Augen! Wir verwenden deswegen allein bei den Pflegemitteln nur die besten Produkte und nicht die Güntigsten! Viele Berichte sind total veraltet. Die Aussagen die dort getroffen worden sind, stimmen nicht mehr oder sind überholt. Was stimmt können wir Ihnen sagen! Stecken auch Sie Ihr Vertrauen in ein Unternehmen in der 4. Generation! Bereits seit 1920!

Wie stark wird die Hornhautgeometrie beeinflußt?

Aufnahme der Hornhaut eines Ortho-K-Trägers

Aufnahme der Hornhaut eines Ortho-K-Trägers

Es gibt manche Kunden, die OK eigentlich schon wollen, aber doch eine leichte Verunsicherung haben im Bezug auf der Veränderung der Hornhaut. Wenn dem Kunden dann die Aufnahmen mit dem Video-Keratographen gezeigt werden, dann sieht dies schon nach einer ganz schön massiven Veränderung der Hornhautgeometrie aus. Dem ist aber nicht so! Und dies können wir auch Ihnen zeigen! Auf dem Bild sehen Sie eine Querschnittaufnahme der Hornhaut. Dies ist kein gekauftes Bild! Diese Aufnahme stammt von einem 15-jährigen Schüler, dem Daniel, nach 4 Wochen Ortho-K-Tragen. Der grüne Streifen ist angefärbte Tränenflüssigkeit. Es ist zu sehen, dass ein gleichmäßiger Tränenfilm auf der Hornhaut (Cornea) ist. Das Gräuliche drunter ist die Hornhaut. Auch hier ist zu sehen, dass dies ein schöner gleichmäßiger Bogen ist. Keinerlei Verschiebung der Hornhaut ist zu sehen. Warum eigentlich nicht? Wir verändern die Hornhautgeometrie im µ (Mü)-Bereich. µ (Mü) ist ein griechischer Buchstabe, der bei Einheiten für Mikro (ein Millionstel) steht, also ziemlich klein. Ein µ ist also die Umschreibung für “ein ganz winziges bisschen” Oder aber die Kurzform von Mikrometer. Der Wert der zentralen Hornhautdicke beim Menschen schwankt zwischen 450 und 650 µ (Mü).

Augengesundheit

Die Gesundheit Ihrer Augen ist uns das Wichtigste! Aus diesem Grunde gibt es für Sie eine 24-Stunden-Hotline! Somit können Sie auch außerhalb der normalen Geschäftsöffnungszeiten ganz entspannt schlafen!

Kontaktlinsennachkontrollen müssen nach langer Tragezeit erfolgen. Somit bei den Nachtlinsen morgens relativ kurz nach dem Aufstehen! Sollten Sie Nachkontrollen bei Orthokeratologie erst 3-4 Stunden nach dem Aufstehen bekommen, sollten Sie dies hinterfragen. Deswegen bieten wir Ihnen sicherlich einen ganz seltenen – vielleicht sogar einmaligen Service – für die Nachkontrollen: Termine ab 6 Uhr morgens sind möglich.

Info, Info, Info…

Unsere Ortho-K-Seiten werden stetig aktualisiert! Aus diesem Grunde lohnt sich immer wieder ein Blick darauf! Um diesen für Sie einfacher zu gestalten landen Sie direkt drauf unter www.nachtlinsen.bayern

Infopoint

Infopoint

Beachten Sie auch die weiteren Unterseiten von der Orthokeratologie! Hier erfahren Sie viel Wissenswertes. Wir wollen, dass Sie genauestens informiert sind und dafür nehmen wir uns sehr gern ausreichend Zeit für Sie! Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin bei uns: 08761248 Planen Sie hierfür bitte ca. 1 Stunde Zeit ein. Bei Kindern bitte unbedingt in Begleitung eines Elternteiles, noch besser beide Elternteile.

In einer neuen Unterrubrik kommen Nachtlinsenträger/innen selber zu Wort! Diese schreiben völlig frei Ihre Erfahrungen über diese Nachtlinsen. Kein Bericht ist geschönt! Darauf gebe ich (Robert Fetzer) mein Wort. Allein die äußerst unterschiedlichen Erfahrungen, Stimmungen und auch vorherige Unsicherheiten zeigen Ihnen spannende Erfahrensberichte. Viel Spaß beim Lesen! Ich bin der Überzeugung, dass auch dadurch bei vielen Interessenten, die aber eine Skepsis haben, die Scheu vor einem Versuch genommen werden kann.

Flyer OK Vorderseite

Flyer OK Vorderseite

Flyer OK-Rückseite

Flyer OK-Rückseite

Sie wünschen Flyer und die im Bekannten- und Freundeskreis weiterzugeben, oder möchten diese in Ihrem Geschäft auslegen!? Sehr gern und darüber freuen wir uns sehr. Senden Sie uns einfach eine kurze Mail info@fetzer-moosburg.de oder rufen unter +49 8761 2428 an und wir senden Ihnen die gewünschte Anzahl zu.

 

Photoshooting

beim FC Moosburg e.V. mit Bodo Pitzer und Dominic Ertl und den Fußballern Hansi Kiermaier und Dilyan Iliev.

Mit Nachtlinsen zum Sieg!

Mit Nachtlinsen zum Sieg!

War ein tolles shooting! Der Sinn hinter dieser Aufnahme war darzustellen wie jemand ohne Korrektur sieht und mit den Nachtlinsen.